Wasser-Wasser Wärmepumpe

 

Mit Hilfe der folgenden Punkte erhalten Sie einen Überblick über die erforderliche Wärmequelle

 

Vorteile:

  -geringe Temperaturschwankungen über das Jahr (Wassertemperatur zwischen 7°C und 12°C)

  -Heizleistung über das Jahr nahezu konstant

  -kein Abtauen des Verdampfers erforderlich

  -hohe Jahresarbeitszahl

  

Nachteile:

  -Nutzung des Grundwassers erfordert einen Saug- und einen Schluckbrunnen

  -Grundwassernutzung ist genehmigungspflichtig

  -Wasserinhaltsstoffe des Grund- oder Oberflächenwassers sind oft nicht geeignet!

 

   
© Diercks-GmbH 2016